Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Scania setzt auf RAMSIS in CATIA V5

Human Solutions gewinnt traditionsreichen Nutzfahrzeug-Hersteller als Kunden. Scania setzt auf RAMSIS in CATIA V5. LKWs werden künftig mit der Software aus Kaiserslautern konstruiert

07.10.2005

Scania wird künftig die Software-Lösung RAMSIS in CATIA V5 einsetzen, um die Fahrerkabinen von LKWs zu entwickeln. Das traditionsreiche Unternehmen, das 1891 in Schweden gegründet wurde und bereits seit 1902 LKWs baut, ist heute einer der führenden Hersteller von schweren Lastwagen über 16 Tonnen.

Bei Scania kommt die Software-Variante RAMSIS in CATIA V5 zum Einsatz. Die von Scania erworbene Lösung erfüllt die speziellen Anforderungen, die die Konstruktion von Nutzfahrzeugen stellt. So werden bei allen Berechnungen die Sitzpositionen die für LKW-Fahrer typisch sind berücksichtigt. Die Daten wurden in umfangreichen Körper- und Haltungsvermessungen von LKW-Fahrern gesammelt. Neben Routinetätigkeiten während des Betriebs sind standardmäßig zum Beispiel das Einlegen des Ganges und Schalten sowie die Benutzung der Handbremse vordefiniert. Außerdem erlaubt RAMSIS Scania eigene Erfahrungen und know-how zu integrieren.