Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Ehemaliger Mitarbeiter der Human Solutions GmbH eröffnet eigenes Geschäft für Produkte nach Maß

UNICATUM: Eine Vielzahl individueller Produkte unter einem Dach Die Geschäftsidee des Unternehmensgründers Christian Lott wurde bereits ausgezeichnet.

25.04.2006

Am 27. April wird am Schillerplatz in Kaiserslautern ein ungewöhnlicher Shop eröffnet: Der Laden UNICATUM des Kaiserslauterner Existenzgründers Christian Lott bietet ausschließlich so genannte individuelle Produkte an – von Maßkleidung für Männer und Frauen über Herrenschuhe bis hin zu personalisierten Accessoires und außergewöhnlichen Souvenirs. Diese Geschäftsidee wurde im Februar 2006 im Rahmen des Existenzgründer-Trainings der Technischen Universität Kaiserslautern bereits mit einem zweiten Preis ausgezeichnet.

Bevor er den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hat, war Christian Lott Mitarbeiter der Human Solutions GmbH, Kaiserslautern. Hier hat er die Möglichkeiten kennen gelernt, die Bodyscanning, Maßkonfektion und individuelle Fertigung für innovative Einzelhändler bieten.

Christian Lott zum Konzept von UNICATUM: „Der Name ist Programm – statt Kleider von der Stange zu kaufen, können sich meine Kunden von den Maßkonfektions-Anbietern Odermark, Scabal, Rieder und Oktavia Anzüge, Hemden und Kostüme auf den Leib schneidern lassen. Um alle notwendigen Daten schnell und einfach zu ermitteln, habe ich einen 3D-Bodyscanner angeschafft. Laserstrahlen tasten eine Person in wenigen Sekunden ab, und es entsteht ein digitaler Zwilling auf dem PC-Monitor. Dieses High-Tech-Gerät kann mit der entsprechenden Software aber auch zu einem anderen Zweck eingesetzt werden. Ich biete damit ein ungewöhnliches Souvenir – einen dreidimensionalen Doppelgänger der gescannten Person, eingraviert in einen Glasblock. Dieser miniTwin ist das perfekte Erinnerungsstück für Fußballfans, die sich zum Beispiel mit der Fahne in der Hand verewigen können, sowie für alle anderen Menschen, die ein persönliches Souvenir suchen.“

Darüber hinaus bietet UNICATUM individualisierte Accessoires sowie Schuhe nach Maß. Zunächst können sich allerdings nur Herren Schuhe fertigen lassen, die aufgrund der Vermessung mit einem speziellen Fußscanner garantiert nicht drücken. UNICATUM arbeitet hierfür mit dem finnischen Schuhhersteller Left zusammen, der bereits über mehrere Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet verfügt.