Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

PERSONALMELDUNG

Human Solutions: Zwei neue Mitarbeiter sowie ein interner Wechsel. Drei personelle Veränderungen bei Schlüsselpositionen.

19.12.2006

Human Solutions kann bei Schlüsselpositionen drei personelle Veränderungen melden. Zwei Mitarbeiter sind neu an Bord: Susanne Kiel verstärkt als International Partner Manager den Bereich Partnermanagement. Michael van Genabith ist Geschäftsführer von Human Solutions in North America. Sein Vorgänger Dr. Jochen Balzulat ist nach dreieinhalb Jahren in Detroit, USA, als Geschäftsfeldleiter Bodyscanning nach Deutschland zurückgekehrt.

Tätigkeitsfelder und Kurzbiographien:

Dr. Jochen Balzulat (39), Jahrgang 1967, verantwortet jetzt als Geschäftsfeldleiter den Bereich 3D-Bodyscanning. Zu seinen Aufgaben zählt die Koordination der einzelnen Software-Lösungen von der Produktidee bis zum Vertrieb.

Zuvor war er seit 1. Januar 2003 als Geschäftsführer von Human Solutions of North America für die Märkte Nord- und Südamerika sowie Australien zuständig. Vom Büro in Troy (nahe Detroit, USA) aus betreute er Ergonomie-Kunden aus der Automobilbranche und führte XFIT Army bei der Defence Logistic Agency und der US Army ein.

Vor dem Wechsel in die USA war Dr. Jochen Balzulat bereits seit 1999 für die tecmath AG, aus der im Jahr 2002 die Human Solutions GmbH ausgegliedert wurde, tätig.

Dr. Jochen Balzulat hat sein Maschinenbaustudium an der Technischen Universität München mit der Promotion zum Dr.-Ing. auf dem Gebiet der Ergonomie abgeschlossen und während seiner Tätigkeit am Lehrstuhl an zahlreichen Industrie- und Forschungsprojekten mitgewirkt.

Michael van Genabith (42), Jahrgang 1964, ist neuer Geschäftsführer der Human Solutions GmbH of North America in Troy, USA. Er leitet ein international besetztes Team in der Niederlassung von Human Solutions nahe der amerikanischen Automobilmetropole Detroit und ist neben dem US-amerikanischen Markt für ganz Nord- und Südamerika sowie Australien zuständig.

Michael van Genabith hat es sich zum Ziel gesetzt, nicht nur die Erfolgsgeschichte von Human Solutions in den USA fortzu¬setzen, sondern verstärkt auch Kunden in angrenzenden Ländern zu gewinnen.

Michael von Genabith hat nach dem Abitur eine Offiziersausbildung bei der Bundeswehr absolviert und Betriebspädagogik studiert. Nach seinem Wechsel in die freie Wirtschaft war er im Merchandise tätig und betreute als Hauptkunden die NATO, die Bundeswehr und andere Großorganisationen.

Susanne Kiel (40), Jahrgang 1966, ist als International Partner Manager für beide Geschäftsfelder von Human Solutions – Ergonomie und Bodyscanning – zuständig. Zu ihren Aufgaben zählen die Akquise von Partnern weltweit und Ausbau der bestehenden Partnerstruktur, die Identifikation, Analyse und Evaluierung potenzieller Partner, die Betreuung aller bereits existierenden internationalen Partner sowie die Erschließung neuer Märkte.

Susanne Kiel verfügt über umfassende Erfahrungen rund um Aufbau und Betreuung von Vertriebspartnerschaften, Pflege internationaler Geschäftsverbindungen und Verhandlung von Lizenzverträgen. Ihre beiden letzten beruflichen Stationen waren General Manager Eastern Europe bei der Vivendi Universal Deutschland GmbH, Langen, sowie General Manager Distribution bei der CDV Software Entertainment AG, Karlsruhe.