Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

assyst wird weitergeführt – Human Solutions übernimmt die Führung

Erweitertes Produktspektrum

28.05.2009

Die Human Solutions GmbH, Kaiserslautern, hat alle Softwareprodukte, softwarenahe Dienstleistungen sowie die mit Softwareprodukten verbundenen Hardwarelieferungen der ehemaligen assyst GmbH aus der Insolvenz heraus übernommen. Hauptgeschäftsführer ist seit heute Dr. Andreas Seidl.

„Human Solutions und assyst arbeiten schon seit mehreren Jahren, in verschiedenen Bereichen, intensiv und vertrauensvoll zusammen, so Andreas Seidl. „Unser Ziel ist es assyst am Standort Ascheim-Dornach erfolgreich weiterzuführen. Die Produkte in den Schlüsselbereichen Computer Aided Design (CAD), Produktdatenmanagement (PDM) und automarker.com spielen hierbei eine entscheidende Rolle, da diese heute bereits weltweit, bei mehreren tausend Kunden in der Produktion im Einsatz sind. Die damit verbundenen Betriebsteile Entwicklung, Vertrieb und Support werden deshalb erhalten und erfolgreich weiterentwickelt“, erklärt Seidl weiter. „Durch die Übernahme aller Schlüsselpersonen im Unternehmen, eine enge Kooperation auf produkt-, und vertriebstechnischer Ebene sowie durch eine neue Organisation, die Synergien beider Firmen optimal nutzen soll, werden beste Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegenüber unseren Kunden erreicht. Die komplette Wertschöpfungskette in der Bekleidungsindustrie kann nun bedient werden – vom Shop, über die Produktentwicklung bis hin zur Schnittkonstruktion. Somit entsteht deutschlandweit einer der größten Spezialanbieter für die Bekleidungsbranche“, so Andreas Seidl abschließend.