Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Italien zeigt neue Dimensionen

SizeITALY –Die italienische Reihenmessung

27.03.2014

Die repräsentative italienische Reihenmessung SizeITALY ist ein Gemeinschaftsprojekt der Human Solutions Gruppe, vor Ort der Sistemi Assyst in Lainate als führender Hersteller für Bodyscanning, und mehreren Partnern aus der italienischen Bekleidungsbranche.

Zusammenfassung des Projektes SizeITALY

Von August 2012 bis Ende Dezember 2013 wurden an insgesamt 18 Messstandorten in ganz Italien die Körpermaße von mehr als 6.000 Männern, Frauen und Kinder im Alter zwischen 6 und 75 Jahren ermittelt. Die Vermessung der Teilnehmer erfolgte berührungslos mit modernster 3D-Scannertechnologie in jeweils einer sitzenden und drei stehenden Positionen.

Anhand der pro Durchlauf erfassten rund eine halbe Million Messpunkten wurde ein elektronischer Zwilling (Scan) der Teilnehmer am PC erzeugt. An diesem wurden 44 Körpermaße wie Körperhöhe, Brust- und Taillenumfang für die Bekleidungsindustrie abgenommen. Die anonymisierten, jedoch mit sozio-demografischen Daten wie Geschlecht und Alter erfassten Daten stehen jederzeit für zusätzliche Auswertungen zur Verfügung. Für zielgruppen- und unternehmensspezifische Analysen können die beteiligten Unternehmen über das Online-Portal (portal.i-size.net) auf diesen Datenschatz zurückgreifen.

Berührungslose Vermessung im 3D-Scanner.

Gründe für die Reihenmessung

Die Körperproportionen der italienischen Bevölkerung haben sich in den letzten Jahrzehnten deutlich verändert – sie sind im Durchschnitt heute größer und deutlich kräftiger als unsere Eltern und Großeltern. Die Folge: immer mehr Menschen haben Schwierigkeiten, im Handel Bekleidung mit optimaler Passform zu finden. Die Lösung: eine repräsentative Erfassung der aktuellen Körpermaße, wie sie von Sistemi Assyst mit Unterstützung von Bekleidungsindustrie und Handel nun gemeinsam im SizeITALY-Projekt in Angriff genommen wurde.

Die wichtigsten Änderungen bei den Körpermaßen

Die letzte Reihenmessung in Italien, die “L´Italia si misura”  fand in den Jahren 1990/91 statt. Für die weibliche Bevölkerung zwischen 18 und 65 Jahren wurden die folgenden Änderungen im Vergleich zu den Durchschnittswerten von 1990/91 ermittelt:

 

Für die männliche Bevölkerung zwischen 18 und 65 Jahren wurden die folgenden Änderungen im Vergleich zur “L´Italia si misura” festgestellt, unabhängig von Konfektionsgrößen. Damit zeigt sich auch bei den Herren eine Verlagerung hin zu größeren Konfektionsgrößen.

 

Der Italienische Durchschnittsmann:

Körperhöhe, Brust-, Taillenumfang und Gewicht.

Umsetzung in der Bekleidungsindustrie

Die am Projekt SizeITALY beteiligten Unternehmen aus Handel und Industrie prüfen derzeit die Ergebnisse der Reihenmessung. Ziel ist es, den Verbrauchern zukünftig Kleidung mit optimierter Passform anbieten zu können.

Bereitstellung der Daten über das iSize Portal

Die Ergebnisse von SizeITALY stehen den beteiligten Firmen über ein von der Human Solutions Gruppe entwickeltes Internet-Portal für unternehmensspezifische Auswertungen zur Verfügung. Dadurch besteht größtmögliche Flexibilität für dynamische Auswertungen, die beispielweise hinsichtlich Alter und anderen sozio-demografischen Merkmalen an individuelle Kundenprofile angepasst werden können und deshalb den Partnern von SizeITALY einen erheblichen Marktvorsprung sichern. Außerdem sind die Daten im Portal durch einen mehrstufigen Sicherungsprozess vor unautorisierten Zugriffen geschützt, was den beteiligten Firmen Investitionssicherheit gewährleistet.