Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Herrenausstatter „Art of Men“ setzt auf 3D-Bodyscanner von Human Solutions

20.11.2014

Seit Kurzem setzt der Dortmunder Herrenausstatter „Art of Men“ bei der Maßabnahme auf einen 3D-Bodyscanner von der Human Solutions GmbH: Innerhalb von nur 12 Sekunden liegen alle Körpermaße eines Kunden vor – es bleibt mehr Zeit für die individuelle Beratung und die Auswahl des Modells, des Stoffes sowie für die Details für ein nachhaltiges Kleidungsstück.

Der 3D-Bodyscanner VITUS LC3 liefert Schneidermeister Georg Leist präzise Körpermaße seiner Kunden – bis auf einen Millimeter Abweichung und das in nur 12 Sekunden. „Der Bodyscanner entdeckt Details eines Körpers, die wir mit bloßem Auge nur schwer erkennen können“, sagt Georg Leist. „Die Einarbeitung in den Umgang mit dem Scanner und in die dazugehörige Software hat gut und schnell funktioniert, unsere Mitarbeiter arbeiten gerne mit dem System. Und für viele Kunden macht der Scanvorgang den Besuch bei uns zum ganz besonderen Erlebnis.“

Nachhaltigkeit auch in der Mode angekommen

Viele verbinden mit einem Maßanzug einen hohen Zeitaufwand für die Vermessung, Besprechung und Anproben. „Die Maßabnahme mit dem Scanner spricht viele technikaffine Männer an“, berichtet Dr. Helga Gäbel, Vertrieb 3D Bodyscanner bei Human Solutions. „Wenn sie ihren maßgeschneiderten Anzug dann tragen, überzeugt der herausragende Tragekomfort. Der Nachhaltigkeitsgedanke kommt immer stärker auch in der Mode an – viele Herren legen Wert auf hohe Qualität und schätzen einen maßgeschneiderten Anzug im zeitlosen Design, der über viele Jahre getragen werden kann.“

Schnell vermessen, mehr Zeit für Kreativität

Durch die schnelle Maßabnahme bleibt mehr Zeit
für die Beratung und die Auswahl des Wunschanzuges. Kerngeschäft von „Art of Men“ ist die Bräutigam- und Gesellschaftsmode. Das Unternehmen bietet sowohl Made to Measure als auch rund 1.500 Ready to Wear-Anzüge, die ständig auf Lager sind. Darunter befinden sich auch Kollektionen im Baukastensystem, die schon gefertigt sind und an die individuellen Körpermaße angepasst werden, wie z.B. das Antaillieren des Sakkos oder das Kürzen der Hosenbeine.

Komplettsystem für Maßkonfektion im Einsatz

Nicht nur die Maßabnahme, auch die Fertigung wird durch die Software Intailor von Human Solutions für computergestützte Maßkonfektion unterstützt. Intailor ist das einzige Komplettsystem für Maßkonfektion und bietet Bekleidungsherstellern einen interaktiven Produktkatalog inklusive Körpervermessung und Endpreisberechnung sowie die direkte Verbindung mit der Kollektionsentwicklung und Fertigung – in einem durchgängigen Prozess. So wird der Bestellprozess und die Fertigung bei Losgröße 1 wirtschaftlich deutlich interessanter.