Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Erstmals umfassendes Datenmaterial über Frauen in großen Größen in iSize verfügbar

11.06.2015

Bislang waren noch keine optimalen Werkzeuge für eine passformsichere Produktentwicklung in großen Größen vorhanden – ab sofort bietet iSize erstmals umfassendes Datenmaterial für Damen mit Kleidergröße 48 bis 64.

Die deutsche Reihenmessung SizeGERMANY hat deutlich gemacht: Die Körperproportionen der deutschen Frauen verändern sich, das Längenwachstum kommt zum Stillstand, gleichzeitig nimmt der Anteil der Frauen mit großen Größen zu.

Das große Marktpotenzial für die Bekleidungsindustrie wird bislang nur teilweise ausgeschöpft: Häufig liegt großen Größen ein idealisiertes Kundenbild zugrunde, es existieren extreme „Schmeichelgrößen“, die zu keiner zufriedenstellenden Passform führen. Für die Erhebung eines neuen Datenpools wurden insgesamt 3.035 Frauen im Alter zwischen 18 und 75 Jahre, die Kleidergröße 48 bis 64 tragen, mit einem Bodyscanner an den Hohenstein Instituten vermessen.. Dabei wurden 50 Körpermaße erfasst. Zudem erfolgte eine soziodemografische Befragung zu allgemeinen personenbezogenen Informationen, Bekleidungspräferenzen, Kaufverhalten und Bewertungen von Passformen. Bislang waren die Ergebnisse nur in Papierform verfügbar. Durch die Integration in iSize sind jetzt erstmals individuelle und vor allem zielgruppenspezifische Auswertungen möglich.