Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Bewerbungsaufruf RAMSIS Excellence Award 2016 – erstmals internationaler Wettbewerb

04.02.2016

Zum neunten Mal richtet die Human Solutions GmbH mit Sitz in Kaiserslautern den RAMSIS Excellence Award aus. Erstmals findet der Wettbewerb international statt. An dem Wettbewerb können Studenten, wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden der Fachbereiche Ergonomie mit Schwerpunkt Fahrzeuginnenraum- bzw. Cockpitgestaltung (Interior) teilnehmen. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2016.

Seit fast zehn Jahren richtet die Human Solutions GmbH den Wettbewerb für Nachwuchskräfte und Wissenschaftler aus, die sich an den Universitäten und Hochschulen mit ergonomischen Fragestellungen für die Automobilindustrie befassen. Bislang wurden ausschließlich Arbeiten aus dem deutsch-sprachigen Raum angenommen. 2016 wird der „RAMSIS Excellence Award“ erstmals international ausgeschrieben. „Mit dem RAMSIS Excellence Award bringen wir Wissenschaft und Praxis zusammen. Die Gewinner nehmen an unserer jährlichen RAMSIS User Conference teil und können dort wertvolle Kontakte in die Fahrzeugbranche knüpfen. Gleichzeitig erhalten die Teilnehmer der Konferenz so frische Impulse aus der Wissenschaft“, sagt Dr. Andreas Seidl, geschäftsführender Gesellschafter der Human Solutions GmbH.

Welche Arbeiten können eingereicht werden?

Die eingereichten Arbeiten müssen im weitesten Sinne etwas mit der Auslegung von Fahrzeugen zu tun haben, können sich aber auch mit Fragen der kognitiven Informationsaufnahme und -verarbeitung befassen, Themen rund um die Anthropometrie bearbeiten oder Komfort und Fahrermodelle untersuchen. Vorzugsweise sind die vorgenommenen Untersuchungen mit Hilfe des Ergonomie-Tools RAMSIS durchzuführen (z.B. Spiegelauslegung bei einem bestimmten Fahrzeug). Dies ist aber keine Bedingung.

Welche Preise werden vergeben?

Der RAMSIS Excellence Award wird jeweils für die beste wissenschaftliche Arbeit in zwei Kategorien verliehen: Für die beste Doktorarbeit gibt es ein Preisgeld von 1.000 Euro, die beste wissenschaftliche Nachwuchsarbeit (Master-, Bachelor- oder Diplomarbeit) wird mit 500 Euro ausgezeichnet.

Wer entscheidet über die Vergabe?

Über die Platzierung der eingereichten Arbeiten im Rahmen des Wettbewerbes und die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury, der Vertreter aus Wissenschaft und Industrie angehören. Die Jury bewertet neben dem wissenschaftlichen Niveau insbesondere die technische Anwendbarkeit und Relevanz für die Praxis sowie den Innovationsgrad.

Bewerbungsschluss und Preisverleihung

Bewerbungsschluss für den RAMSIS Excellence Award ist der 1. Juli 2016. Die Preisverleihung und Ehrung der Gewinner findet im Rahmen der alljährlichen RAMSIS User Conference statt.

Weitere Informationen und die Teilnahmeunterlagen finden Sie hier.