Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Wer fährt eigentlich Auto in Indien?

20.02.2017

Für die Fahrzeugindustrie sind schon bald neue repräsentative Daten zur Fahrerpopulation in Indien verfügbar: Human Solutions integriert die Daten der indischen Reihenmessung ARAI Size India 2008-10, die das Forschungsinstitut ARAI (Automotive Research Association of India) erhoben hat, in sein CAD-Menschmodell RAMSIS.

Die Mittelschicht in Indien wächst – steigende Einkommen erhöhen die Nachfrage nach Kraftfahrzeugen. Für die Fahrzeugindustrie sind nun aktuelle repräsentative Körpermaßdaten für die Fahrerpopulation in Indien erhältlich. Entwickler in der Automobilindustrie erhalten so wertvolle Informationen für die Konstruktion des Fahrzeugsinnenraums – Fahrzeughersteller und Zulieferer können diese Daten für eine optimale ergonomische Beschaffenheit von Fahrzeugen für den indischen Markt berücksichtigen.

Das Forschungsinstitut ARAI hat zwischen 2008 und 2010 mit dem 3D-Bodyscanner VITUS XXL von Human Solutions die Reihenmessung durchgeführt, bei der rund 5.000 Personen in den Altersgruppen 18 bis 29 Jahre, 30 bis 44 Jahre sowie 45 Jahre und älter vermessen wurden. Fünf geografische Zonen wurden für die Messreihe berücksichtigt. Von den 3.400 Männern und 1.600 Frauen wurden jeweils unterschiedliche Körperhaltungen gescannt und dabei pro Person 100 Körpermaße erfasst.

ARAI hat die Studie im Jahr 2011 abgeschlossen und eine Kurzfassung veröffentlicht. Diese Daten sind bereits in erste Produkt-Design-Anwendungen in der indischen Automobilindustrie eingeflossen.

RAMSIS ist eine von der Human Solutions GmbH entwickelte Simulations-Software für Ergonomie, die Designern und Ingenieuren ein 3D-Menschmodell direkt im CAD zur Verfügung stellt. Mit RAMSIS können ergonomische Aufgabenstellungen in einer frühen Phase des Designs und der Konzeption eines Fahrzeugs geklärt werden. Die Top30-Unternehmen der Automobilindustrie nutzen RAMSIS. Mit der Integration der ARAI Size India 2008-10-Daten können nun auch Fahrzeuge speziell für den indischen Markt entwickelt werden.