Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

RAMSIS in CATIA V5

Deutsche Automobilindustrie unterstützt die Integration von RAMSIS in CATIA V5 durch den Geschäftsbereich Human Solutions der tecmath AG.

26.08.2002

Die im Industrie-Lenkungskreis „3D-Softwaredummy RAMSIS“ zusammengeschlossenen deutschen Automobilkonzerne und Zulieferer haben auf ihrer ordentlichen Versammlung am 01.08.2002 die Integration von RAMSIS in das CAD-System CATIA V5 durch tecmath Human Solutions ausdrücklich befürwortet und unterstützt.

Das Menschmodell RAMSIS einschließlich seiner umfangreichen und mächtigen Ergonomiefunktionalität wird zur Zeit vollständig und nahtlos in das CAD Konstruktionssystem CATIA V5 integriert.

Die Integration wird in drei Abschnitten durchgeführt. Der erste Integrationsabschnitt (Schwerpunkte siehe unten) steht kurz vor der Fertigstellung. Das erste Release von RAMSIS in CATIA V5 wird noch vor Ende dieses Jahres an alle Kunden ausgeliefert.

Integrationsabschnitt 1: Integration des jetzigen Funktionsumfanges von RAMSIS in CATIA V4 in CATIA V5

Schwerpunkte sind:

·Integration von RAMSIS in die CATIA-Datenstrukturen

·Entwicklung einer CATIA V5-konformen Benutzerschnittstelle

·Manikin-Funktionen: Erzeugen, Verändern, Darstellen

·Analyse-Funktionen: Sichtfelder, Greifräume, Gurtverlauf

·Bewegungsfunktionen: Translatieren und Rotieren, Bewegen von Gelenken und Gelenkketten, Automatisches Bewegen, Inverse Kinematik

·Datei-Handling: Öffnen, Speichern von verschiedenen Dateien

·Add-on Modul „SAE-Tools”

Integrationsabschnitt 2: Integration des kompletten Funktionsumfanges von RAMSIS stand-alone in CATIA V5.

Schwerpunkte sind:

·Erweiterte Analysefunktionalitäten

·Erweiterte Kinematik: Kopplungen zwischen Manikin und Geometrieobjekten

·Bewegungssimulation: Laden und Bearbeiten von Bewegungsbahnen, Kopplung des Manikins an Bewegungsbahnen, Simulation von Bewegungsvorgängen

·Wechselwirkung Körper-Sitz

Integrationsabschnitt 3: Integration von RAMSIS Add-on Modulen in CATIA V5

Schwerpunkte sind:

·Add-on Modul „eBTD“ bzw. “Erweiterte Gurtberechnung für Manikin”

·Add-on Modul „ASPECT“