Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Zwei neue Mitarbeiter verstärken das Team

Human Solutions baut Bereich XFIT ARMY weiter aus. Personelle Verstärkung bei XFIT ARMY: Dr. Michael Gnoth, Internationaler Vertrieb; Ulrike Lippolt, Projekt- und Produktmanagement

Kaiserslautern, 27. Juli 2005 – Die Human Solutions GmbH, Kaiserslautern, hat zwei neue Mitarbeiter eingestellt, um den Bereich XFIT ARMY weiter voranzutreiben: Dr. Michael Gnoth verantwortet ab sofort den internationalen Vertrieb für das Geschäftsfeld Bodyscanning Industrie, Ulrike Lippolt ist für Produkt- und Projektmanagement im gleichen Geschäftsbereich zuständig. XFIT ARMY ist die weltweit führende Lösung bei der Einkleidung von Soldaten und staatlichen Sicherheitskräften. Zu den Kunden zählen zum Beispiel die Deutsche Bundeswehr und die US Army.

XFIT ARMY: Kostensenkung bei Uniformen

Um für jeden Soldaten eine passende Komplettausstattung vorrätig zu haben, war früher ein Lager mit Uniformteilen in allen existierenden Größen notwendig. Mit XFIT ARMY dagegen werden nur noch die Bekleidungsstücke vorzuhalten, die später tatsächlich benötigt werden: Dieses System ermöglicht es, alle Maße der künftigen Rekruten bereits bei der Musterung exakt zu bestimmen.

Mit XFIT ARMY besitzt Human Solutions das weltweit führende CIRP-Konzept (Clothing Issuing Ressource Planing) für Armeen und staatliche Sicherheitskräfte. XFIT ARMY bietet eine umfassende Lösung für die Optimierung des Einkleidungsprozesses bei Armeen. Über die automatische Abnahme von Körpermaßen mit einem 3D Bodyscanner, bis zur computergestützten Zuordnung bestpassender Bekleidung für Soldaten und Sicherheitskräfte, wird XFIT ARMY heute bei vielen Armeen bereits erfolgreich eingesetzt (Dänische Armee, Deutsche Bundeswehr, Niederländische Armee, Schweizer Armee, US Army, US Airforce).

„Wir wollen unsere Marktführerschaft bei CIRP-Lösungen weiter ausbauen“, so Dr. Andreas Seidl, Geschäftsführer der Human Solutions GmbH. „Bisher kommen unsere Kunden überwiegend aus Europa und Nordamerika. Mit Ulrike Lippolt und Dr. Michael Gnoth wollen wir den Vertrieb auch auf andere Regionen erweitern. Zugleich werden wir unsere Lösung besser an die Bedürfnisse von Arbeitgebern wie Polizei oder Feuerwehr anpassen. Denn trotz des Namens ist XFIT ARMY für alle staatlichen Organisationen geeignet, die viele Mitarbeiter in Uniform beschäftigen.“



Aufgabengebiete und Kurzbiografien:

Dr. Michael Gnoth (44) ist verantwortlich für den internationalen Vertrieb und Beratung im Bereich integrierter CIRP-Lösungen unter Einsatz von XFIT ARMY. Kern seiner Tätigkeit ist die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den genannten Organisationen und Human Solutions sowie der Ausbau der Kundenbeziehungen auf den Gebieten Bekleidungslogistik, Anthropometrie sowie der einsatz- und funktionsgerechten Maßkonfektionslösungen in allen Bereichen, in denen Berufsbekleidung erforderlich ist.

Nach seinem Studium und Promotion im Fach Physik war Michael Gnoth an den Universitäten Ulm und Kaiserslautern als Projektleiter in IT-Großprojekten tätig. In der Zeit von 1999 bis 2004 war er bei der Tecmath AG zuständig für Business Development, Projekt- und Partnermanagement in den Regionen Deutschland, Mittlerer Osten und Asien-Pazific für Asset Management Lösungen bei Radio- und Fernsehsendern.

Ulrike Lippolt (30) ist verantwortlich für das Produkt- und Projektmanagement im Bereich XFIT ARMY. Ziel ihrer Tätigkeit ist es, die Weiterentwicklung von XFIT ARMY im engen Kundenkontakt voranzutreiben und Kundenprojekte erfolgreich abzuwickeln. Bevor sie zu Human Solutions kam, war sie als Senior Consultant mit dem Schwerpunkt Projektmanagement-Beratung tätig.

Nach ihrem Studium der Medizinischen Informatik an der Universität Heidelberg/Fachhochschule Heilbronn war sie von 1999 bis 2000 Produktmanagerin bei GE Medical Systems für das international eingesetzte Radiologie-Informationssystem. Von 2001 bis 2004 leitete sie die Bereiche Produktmanagement, Marketing und Dokumentation bei der CapeWare Software GmbH in Mannheim.

Druckfähige digitale Fotos von Michael Gnoth und Ulrike Lippolt können bei Human Solutions angefordert werden.

Human Solutions GmbH

Die Human Solutions GmbH ist ein weltweit agierendes Software- und Systemhaus mit rund 75 Mitarbeitern an den Standorten Kaiserslautern/Deutschland und Detroit/USA. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Hard- und Softwarelösungen für Anwendungen rund um Bodyscanning, Ergonomie und Simulation. Zu den über 300 Kunden zählen namhafte Konzerne wie DaimlerChrysler, BMW, Volkswagen, Airbus Industries sowie die Deutsche Bundeswehr, Karstadt, van Laack und viele mehr.

Das Leistungsspektrum: Ergonomie, Simulation & Bodyscanning

Human Solutions bietet seit 15 Jahren Lösungen zur elektronischen Erfassung und Simulation des Menschen: Weltweit setzen über 70 Prozent aller Automobilhersteller das Menschmodell RAMSIS zur ergonomischen Berechnung von Bewegungsabläufen ein.

RETAILOR ist eine weltweit einzigartige Datenplattform, um hochwertige Herren- und Damenmaßkonfektion über den Einzelhandel zu vertreiben. Das innovative System verbindet auf einfache Weise automatische Körpervermessung mit computergestützter Produktauswahl und sofortigen Bestellversand. Der Einzelhandel kann damit Bekleidung von namhaften Herstellern nach Maß, aber ohne den Aufwand individueller Maßschneiderei, zum Preis von Konfektionsware anbieten.

Pressekontakt:

Human Solutions GmbH

Alexandra Lang

Europaallee 10

67657 Kaiserslautern

Tel. 49 (0)631-303 5600

Fax. 49 (0)631-303 5700

alexandra.lang@human-solutions.com

www.human-solutions.com

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com