Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Abschlussbericht zu MyNet ist veröffentlicht

Human Solutions hat die Informations- und Kommunikationsplattform für die Bekleidungsindustrie mitentwickelt

Kaiserslautern, 6. Juli 2006 – Im vergangenen Jahr wurden die praktischen Arbeiten am Forschungsprojekt MyNet erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse sind jetzt auch in schriftlicher Form veröffentlicht: Der umfangreiche Abschluss¬bericht steht auf der Website www.human-solutions.com/mynet kostenlos zum Download bereit. Damit ist das Forschungsprojekt offiziell beendet.

Rückblick Verbundprojekt MyNet

Im Mai 2002 ist MyNet unter der Federführung der Human Solutions GmbH gestartet: Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten und vom Projektträger Forschungszentrum Karlsruhe (PTKA), Bereich Produktion und Fertigungstechnologien, betreuten Gemeinschaftsprojekts sollte eine offene, unternehmensübergreifende Informations- und Kommunikationsplattform für die Bekleidungsindustrie erarbeitet werden.

Das BMBF hat MyNet innerhalb des Rahmenkonzepts Forschung für die Produktion von morgen unterstützt. Acht erfahrene Partner aus den Bereichen Wissenschaft, Technik, Bekleidungsindustrie und Handel haben an MyNet mitgearbeitet, um eine unternehmensübergreifende Lösung zu konzipieren und in einer Pilotphase praktisch zu erproben.

Die Verbundpartner von Human Solutions im Überblick:

  • Universität Bremen, FB Informatik (Forschung)


  • Bekleidungsphysiologisches Institut Hohenstein (Bekleidungs- und Textilforschung)


  • IPF Institut für Produktdauer-Forschung (Forschung und Entwicklung)


  • Tuchfabrik Willy Schmitz (Zulieferer)


  • Odermark Bekleidungswerke GmbH (Hersteller)


  • Rieder-Moden (Hersteller)


  • Cove & Co (Händler)


Dr. Rainer Trieb, Projektleiter MyNet bei Human Solutions, hat gegen Ende der aktiven Projektphase die Zielsetzung wie folgt erläutert: „Der Handel mit kundenindividuellen Produkten setzt eine optimale Prozesskette zwischen Händler, Hersteller und Zulieferer voraus. Jeder muss schnell und einfach auf alle erforderlichen Daten zugreifen können, was höchste Anforderungen an verteilte Informationsbereitstellung und Logistik stellt. Deshalb wurde MyNet als offene, internetbasierte Plattform konzipiert, die sämtliche Abläufe in Vertrieb, Produktion und Beschaffung berücksichtigt.“

Die wichtigsten Ergebnisse konnten Händlern, Herstellern und Zulieferern von den beteiligten Partnern bereits im Mai 2005 bei der Human Solutions GmbH in Kaiserslautern vorgestellt werden. Mit dem jetzt veröffentlichten Projektbericht wurde MyNet offiziell beendet.

Umfangreiche Informationen zu Zielsetzung und Projektverlauf sowie der Abschlussbericht zum Download unter http://www.human-solutions.com/mynet

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com