Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Schnittstellen zwischen Kunst und Technik schaffen

Bei Human Solutions gastiert vom 9. März 2017 bis zum 30. April 2017 die Ausstellung „Schnittstellen“ der Aachener Künstlerin Birgit König. Kaiserslautern ist die dritte Station der Ausstellungsreihe nach dem Werkladen in Köln und dem Begas Haus, Museum für Kunst und Regionalgeschichte Heinsberg. Die Vernissage findet am 8. März 2017 ab 18.30 Uhr statt.

Birgit König ist in Trier geboren und lebt in Aachen. Immer wieder arbeitet sie aber auch in Rheinland-Pfalz. Bei Human Solutions endet ihre Ausstellungsreihe Schnittstellen. Eine Kunstausstellung in einem IT-Unternehmen? Für Birgit König ist das kein Widerspruch: „Der Begriff Schnittstellen stellt für mich ganz klar eine Verbindung zur Technik her, für die Human Solutions steht. Schnittstellen ermöglichen es im alltäglichen Umgang mit Computern in einem Netzwerk unterschiedliche Datensysteme miteinander kommunizieren zu lassen – ein großes, komplexes System funktioniert nur durch passgenaues Zusammenführen unterschiedlicher Teile.“ Die Ausstellung führt demnach zwei unterschiedliche Welten zusammen – die Kunst und die IT und lädt zum Dialog ein.

Gemälde und Zeichnungen zu sehen

Birgit König stellt in Kaiserslautern etwa 40 Werke aus. Sie entwickelt ihre teils großformatigen Gemälde und Zeichnungen aus zahlreichen Überlagerungen von horizontalen und vertikalen Linien und streifigen Flächen. In einem langwierigen Schaffensprozess werden so die unterschiedlichen Bildebenen zu komplexen Bildräumen mit changierender Tiefenwirkung verschränkt.

Kaiserslauterer Kulturleben aktiv mitgestalten

Immer wieder stellt die Human Solutions Gruppe am Firmensitz in Kaiserslautern ihre Räumlichkeiten zur Ausstellung von Kunst zur Verfügung. Zuletzt war die Begleitausstellung des Bildhauersymposium 2015 des Vereins Skulpturen Rheinland-Pfalz e. V. hier zu sehen. „Wir haben unsere Sponsoring-Aktivitäten auf den künstlerischen Bereich fokussiert, weil wir finden, dass die Kunst für die unterschiedlichsten Menschen kreative Ansätze liefern kann“, sagt Dr. Andreas Seidl, geschäftsführender Gesellschafter von Human Solutions. „Wir freuen uns, durch unsere gelegentlichen Ausstellungen das kulturelle Leben hier in Kaiserslautern aktiv mitzugestalten. Alle Interessierten laden wir herzlich dazu ein, die Ausstellung bei uns zu besuchen.“

Die Vernissage findet am 8. März 2017 ab 18.30 Uhr bei Human Solutions, Europaallee 10, 67657 Kaiserslautern, statt. Dr. Annette Reich, stellvertretende Direktorin und Leiterin der Gemälde- und Skulpturensammlung des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern, stellt Birgit König und ihre Arbeiten vor. „Die Malerei und Grafik von Birgit König manifestiert sich in vertikalen und horizontalen Farbbahnen sowie Linienstrukturen. Durch deren Schichtung und Überlagerung lässt die Künstlerin Bildräume entstehen, die in ihrer Verdichtung zugleich Offenheit und Transparenz signalisieren.“

 

Diese Meldung als download

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com