Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Andreas Seidl wird Geschäftsführer der Human Solutions GmbH

tecmath-Vorstand leitet ab 1. Oktober den bisherigen Geschäftsbereich Human Solutions als eigenständige Gesellschaft

Kaiserslautern, 28. September 2002 – Die tecmath AG, Kaiserslautern, plant eine umfassende Umstrukturierung: Im Oktober wird der bisherige Geschäftsbereich Human Solutions als eigenständige Gesellschaft aus dem Unternehmen hervorgehen. Dr. Andreas Seidl, derzeit Vorstand der tecmath AG, wird als Geschäftsführer die neue Human Solutions GmbH leiten.

Dr. Andreas Seidl (39) kam 1994 als Marketingleiter zur tecmath GmbH. 1995 übernahm er den Aufbau des Geschäftsbereichs Human Solutions und wurde in die Geschäftsführung berufen. Er war maßgeblich an der Internationalisierung des Unternehmens beteiligt und gründete 1997 die tecmath of North America in Detroit. Seit 1999 ist er Vorstandsmitglied.

Während seiner gesamten Tätigkeit bei tecmath hat Dr. Andreas Seidl die strategische Ausrichtung von tecmath Human Solutions vorangetrieben. Die bevorstehende Ausgliederung ist ein weiterer Schritt zur konsequenten Fokussierung auf die Zielmärkte Bodyscanning, Ergonomie und Simulation.

Die tecmath AG

Die 1986 gegründete tecmath AG ist heute ein weltweit agierendes Software- und Systemhaus mit rund 145 Mitarbeitern an den Standorten Kaiserslautern/Deutschland und Detroit/USA. Die tecmath AG forscht und entwickelt unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten und setzt die Ergebnisse konkret in praxisorientierte Hard- und Software um. Zu den Kunden der beiden Unternehmensbereiche tecmath Human Solutions und tecmath Content Management Systems zählen namhafte Konzerne wie Daimler-Chrysler, BMW, Volkswagen, Airbus Industries sowie die Deutsche Bundeswehr, die Hohensteiner Institute oder C & A Hamburg.

tecmath Human Solutions

tecmath Human Solutions bietet Lösungen zur elektronischen Erfassung und Simulation des Menschen: Weltweit setzen über 70 Prozent aller Automobilhersteller das von tecmath entwickelte Menschmodell RAMSIS zur ergonomischen Berechnung von Bewegungsabläufen ein.

Mit MtM-Shop steht die weltweit erste Komplettlösung für eine hochwertige Herren- und Damenmaßkonfektion zur Verfügung – vom automatischen Maßnehmen über die Schnittkonstruktion bis hin zum Cutter. Grundlage dieser kundenindividuellen Massenproduktion ist der 3D-Bodyscanner, bei dem Menschen mittels eines Lasers berührungsfrei vermessen werden.

Für Kunden aus Unternehmen der Bekleidungsindustrie sowie an statistischen Erhebungen interessierte öffentliche Auftraggeber bietet tecmath Human Solutions weitere Lösungen an.

Pressekontakt:

tecmath AG Human Solutions Division

Alexandra Jäger

Europaallee 10

67657 Kaiserslautern

Tel. 49 (0)631-303-5616

Fax. 49 (0)631-303-5700

eMail: jaeger@hs.tecmath.comwww.tecmath.com

Maisberger & Partner

Pamela Sterff

Kirchenstraße 17c-d

81675 München

Tel. 49 (0)89-41 95 99-18

Fax. 49 (0)89-41 95 99-9818

eMail: sterff@maisberger.com

www.maisberger.com



 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com