Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Forschungsprojekt MyNet nach drei Jahren erfolgreich abgeschlossen

Human Solutions lädt zur Präsentation nach Kaiserslautern ein: Eine neu entwickelte Informations- und Kommunikationsplattform verbindet Hersteller, Händler und Zulieferer der Bekleidungsindustrie

Kaiserslautern, 5. April 2005 – Im Mai 2002 ist MyNet unter der Federführung der Human Solutions GmbH gestartet: Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten und vom Projektträger

Forschungszentrum Karlsruhe (PTKA), Bereich Produktion und Fertigungstechnologien, betreuten Gemeinschaftsprojekts sollte eine offene, unternehmensübergreifende Informations- und Kommunikationsplattform für die Bekleidungsindustrie erarbeitet werden. Jetzt konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden. Die beteiligten Projektpartner stellen die Ergebnisse am 11. Mai 2005 bei der Human Solutions GmbH in Kaiserslautern in Theorie und Praxis vor. Die ganztägige Veranstaltung richtet sich an Händler, Hersteller und Zulieferer der Bekleidungsbranche.

Das BMBF hat MyNet innerhalb des Rahmenkonzepts Forschung für die Produktion von morgen unterstützt. Acht erfahrene Partner aus den Bereichen Wissenschaft, Technik, Bekleidungsindustrie und Handel haben an MyNet mitgearbeitet, um eine unternehmensübergreifende Lösung zu konzipieren und in einer Pilotphase praktisch zu erproben.

„Der Handel mit kundenindividuellen Produkten setzt eine optimale Prozesskette zwischen Händler, Hersteller und Zulieferer voraus. Jeder muss schnell und einfach auf alle erforderlichen Daten zugreifen können, was höchste Anforderungen an verteilte Informationsbereitstellung und Logistik stellt. Deshalb wurde MyNet als offene, internetbasierte Plattform konzipiert, die sämtliche Abläufe in Vertrieb, Produktion und Beschaffung berücksichtigt“, erläutert Dr. Rainer Trieb, Projektleiter MyNet bei Human Solutions.

Die Verbundpartner von Human Solutions im Überblick:

  • Universität Bremen (Forschung)


  • Bekleidungsphysiologisches Institut Hohenstein (Bekleidungs- und Textilforschung)


  • IPF Institut für Produktdauer-Forschung (Forschung und Entwicklung)


  • Tuchfabrik Willy Schmitz (Zulieferer)


  • Odermark Bekleidungswerke GmbH (Hersteller)


  • Rieder-Moden (Hersteller)


  • Cove & Co (Händler)




Umfangreiche Informationen zu Zielsetzung und Projektverlauf sowie eine ausführliche Agenda der Veranstaltung unter http://www.mynet-projekt.de.

Auf dieser Website wird nach der Abschlusspräsentation ab Ende Mai weiteres Informations- und Bildmaterial zum Download zur Verfügung stehen.


 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com