Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Human Solutions hat Dr. Markus Merk mit dem 3D-Bodyscanner gescannt

Der bekannte Fußball-Schiedsrichter war am 6. Juni im Firmensitz in Kaiserslautern zu Gast. Digitale Erfassung bildet Grundlage für neuartigen Fanartikel Minimen

Kaiserslautern, 7. Juni 2005 – Die Human Solutions GmbH hat am 6. Juni Dr. Markus Merk im PRE-Park Kaiserslautern begrüßen dürfen: Der renommierte Fußball-Schiedsrichter, der auch bei der Weltmeisterschaft 2006 als Unparteiischer fungieren wird, wurde mit dem 3D-Bodyscanner gescannt.

Aus den so gewonnenen Daten soll ein neuartiges Produkt für Fußball-Fans und Sammler entstehen: die Minimen. Dabei handelt es sich um lebensechte Figuren im Maßstab von 1:20, die in limitierter Auflage aufwendig aus Kunststoff gefertigt werden. Neben Markus Merk wird die komplette deutsche Nationalmannschaft in Miniatur nachgebildet. Die Idee stammt von der Scanation GmbH, die die Minimen auch vertreiben wird. Human Solutions stellt Hardware und das technologische Know-how für die technische Abwicklung vom Scannen bis hin zur Datenübermittlung an die Fertigungsbetriebe bereit.



Dr. Markus Merk ist mit zwei verschiedenen Geräten vermessen worden: Zunächst wurde nur sein Kopf von einem Laserstrahl abgetastet, um ein detailliertes Porträt zu erhalten. Danach hat ein Ganzkörper-Scanner ein vollständiges 3D-Abbild des Schiedsrichters in seinem Sportdress erzeugt.

„Mit unseren 3D-Bodyscannern erfassen wir ohne jedes gesundheitliches Risiko automatisch Hunderttausende von Datenpunkten“, so Dr. Helga Gäbel, Leiterin der Bodyscanning-Abteilung bei Human Solutions. „Das ermöglicht später der Scanation GmbH eine lebensechte Nachbildung der Sportler.“

Weitere Informationen und Bildmaterial zum Thema

3D-Bodyscanning unter www.human-solutions.com sowie zu den Minimen unter www.scanation.com.

Human Solutions GmbH

Die Human Solutions GmbH ist ein weltweit agierendes Software- und Systemhaus mit rund 75 Mitarbeitern an den Standorten Kaiserslautern/Deutschland und Detroit/USA. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Hard- und Softwarelösungen für Anwendungen rund um Bodyscanning, Ergonomie und Simulation. Zu den über 300 Kunden zählen namhafte Konzerne wie DaimlerChrysler, BMW, Volkswagen, Airbus Industries sowie die Deutsche Bundeswehr, Karstadt, van Laack und viele mehr.

Das Leistungsspektrum: Ergonomie, Simulation & Bodyscanning

Human Solutions bietet seit 15 Jahren Lösungen zur elektronischen Erfassung und Simulation des Menschen: Weltweit setzen über 70 Prozent aller Automobilhersteller das Menschmodell RAMSIS zur ergonomischen Berechnung von Bewegungsabläufen ein.

RETAILOR ist eine weltweit einzigartige Datenplattform, um hochwertige Herren- und Damenmaßkonfektion über den Einzelhandel zu vertreiben. Das innovative System verbindet auf einfache Weise automatische Körpervermessung mit computergestützter Produktauswahl und sofortigen Bestellversand. Der Einzelhandel kann damit Bekleidung von namhaften Herstellern nach Maß, aber ohne den Aufwand individueller Maßschneiderei, zum Preis von Konfektionsware anbieten.

Pressekontakt:

Human Solutions GmbH

Alexandra Lang

Europaallee 10

67657 Kaiserslautern

Tel. 49 (0)631-303 5600

Fax. 49 (0)631-303 5700

alexandra.lang@human-solutions.com

www.human-solutions.com

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com