Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

assyst veranstaltet erstes Fashion Forum

Banchentreff zum Thema Technologie in der Bekleidungsindustrie

assyst hat in der letzten Woche (10. – 11. März) im „Das Schloss", in München das erste Fashion Forum veranstaltet – ein Branchentreff zum Thema Technologie in der Bekleidungsindustrie.

Über 150 Gäste sind der Einladung in die Nähe des Olympiaparks gefolgt und haben sich zwei Tage lang über Trends, neue Technologien und ihre Anwendung in der Praxis ausgetauscht. Zahlreiche Redner aus Verbänden und Unternehmen der Bekleidungsindustrie präsentierten Innovationen und Strategien für die Branche. Darüber hinaus wurde die Veranstaltung durch eine Produktausstellung ergänzt: dort konnten sich Interessierte nicht nur scannen lassen, sondern haben auch einen Einblick in die Möglichkeiten der virtuellen Produktentwicklung erhalten. Neu sind sogenannte Scanatare (Scan + Avatar), auf Basis von Scans erstellte Avatare, die realen Personen in Maß und Körperform entsprechen (z.B. dem jeweiligen Hausmodell) und so eine effiziente Modellüberprüfung in einem frühen Stadion der Produktentwicklung ermöglichen.

Unter dem Motto „Your Business First" hat assyst seit Herbst 2009 regelmäßige Workshops und Roadshows zu einzelnen Themen und Produkten angeboten. Das Fashion Forum 2010 bildete den Abschluss dieser ersten Veranstaltungsreihe und findet ab sofort einmal jährlich statt. „Mit dem Fashion Forum möchten wir unsere Kunden und Interessenten nicht nur über die neuesten Technologien in der Branche informieren, sondern ihnen darüber hinaus eine Plattform bieten auf der sie sich untereinander austauschen und von ihren Erfahrungen gegenseitig profitieren können", kommentiert Andreas Seidl geschäftsführender Gesellschafter die Veranstaltung.

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com