Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

NEU: Baby- und Kleinkinderdaten in iSize integriert

Human Solutions präsentiert eine neue Dimension im Körpermaßportal

Ab sofort stehen der Bekleidungsindustrie erstmalig Körpermaßdaten von Babys und Kleinkindern digital zur Verfügung. Dies ist weltweit einzigartig – die Reihenmessung mit rund 2.000 Probanden wurde in Frankreich vom IFTH (Institut Francais du Textile et l'Habillement) durchgeführt. Die erhobenen Daten wurden erst kürzlich von Human Solutions in das internationale Körpermaßportal iSize integriert.

iSize (www.i-size.net) bietet Zugriff auf Größentabellen, Körpermaße, sozio-demographische Informationen, Bevölkerungszahlen und Marktanteile. Unter Nutzung von iSize können Bekleidungshersteller in Echtzeit ihre Konfektionstabellen und ihre passformbedingten Marktpotenziale überprüfen, ihre Größentabellen für alle Größenläufe interaktiv anpassen und so ihre Marktanteile steigern. Das innovative Online-Portal garantiert durch internationale Standards die Vergleichbarkeit von Reihenmessungsdaten verschiedener Länder und stellt interaktive Funktionen zur praxisgerechten Datenanalyse für Management, Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing bereit. Damit wird ein deutlicher Zeit- und Erfahrungsvorsprung im Markt erzielt.

Die neuen Baby- und Kleinkinderdaten sind verwendbar für Bekleidung, Kindermöbel und Kinderautositze. Somit kann die Passform und die Sicherheit von Kinderartikeln optimal verbessert werden. Babys im Alter von 0-2 Jahren wurden in Frankreich manuell vermessen, Kleinkinder von 3-5 Jahren mittels eines 3D-Bodyscanners.

Die Körpermaße und Größentabellen aus der französischen Babyvermessung können gute Aussagen für den deutschen Markt liefern. Im Ergebnis zeigt sich, dass die Kinder etwas größer und stämmiger geworden sind bei großen Abweichungen zwischen der kleinsten und der größten Statur innerhalb derselben Altersgruppe. Dabei gibt es jedoch nur geringe Unterschiede zwischen den verschiedenen Figurtypen small-medium-large.

 

Diese Meldung als download

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com