Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

VIDYA AWARD – „Fashion meets technology“

Die digitale Simulation der Schnitte lohnt sich

Der Vidya Award geht in die dritte Runde und die diesjährigen Gewinner wurden im Rahmen des Fashion Forums 2014 in München ausgezeichnet.

Teilgenommen haben die Kerschensteinerschule mit Einzelarbeiten von 25 Schülern und die Hochschule Reutlingen und Modefachschule Sigmaringen mit einer Gruppenarbeit von jeweils 5 Teilnehmern. Den 1. Preis, dotiert mit 1.000,- €, gewann Julia Schneider von der Kerschensteinerschule mit ihrer ärmellosen Bluse mit überschnittenen Schultern. Interessant sind jedoch die Details wie Absteppungen und Teilungsnähte, die diese sehr sportlich machen. Über den mit 500,- € dotierten 2. Preis konnte sich die Gruppenarbeit „Antillanca“ von der Hochschule Reutlingen mit den Teilnehmern Franziska Beckmann, Katharina Schauffler, Thi To Uyen Ly, Daniela Scala und Katja Braun freuen. “Antillanca“ ist die moderne Variante der legeren Baumwollbluse mit ¾-Arm, Stehkragen, Cut-outs an Ausschnitt und Ärmeln und aufwendig bestickter Schulterpartie.

Die Aufgabe des Wettbewerbs bestand darin, ein Blusen- oder Hemdmodell zu entwerfen, das real gefertigt und virtuell mit Vidya am SizeGERMANY-Avatar simuliert werden soll. Dabei sollen Design, Verarbeitung und Passform in der realen und virtuellen Welt übereinstimmen.

Mit der Auslobung des Vidya Awards sollen Schulen und Hochschulen mit einem Fachbereich für Textil- und Bekleidungstechnik frühzeitig lernen, neue Wege der Produktentwicklung in 3D zu beschreiten und die Bekleidung in einem sehr frühen Entwicklungsstadium zu visualisieren und zu simulieren. Die Simulations-Software Vidya ermöglicht die Visualisierung des optimalen Entwurfs – immer exakt auf Basis der originalen 2D-Schnittdaten. Vidya verfügt außerdem über ein Avatar Studio, um nicht nur Schnitt und Stoff, sondern auch den Menschen bestmöglich zu simulieren.

 

Diese Meldung zum download

 Pressekontakt

Eva Fröhlich
Tel.: +49 (0)631 343 593 73
presse@human-solutions.com