Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Welche Ziele haben Sie?

Wollen Sie die Durchlaufzeiten in der Bekleidungsindustrie weiter verkürzen? Einkaufsmöglichkeiten im Ladengeschäft 2.0 oder im Online-Store der Zukunft mitentwickeln? Fahrzeuge, die es noch gar nicht gibt, aus Sicht von Fahrern, Beifahrern und Passagieren testen? Oder forschen, wie man Bewegungsverhalten und Informationsaufnahme noch lebensechter simulieren kann? Chancen wie diese sind bei uns zum Greifen nah – für Fortgeschrittene genauso wie für Anfänger.

Wer unser Team verstärkt, bekommt Möglichkeiten, sich zu beweisen

In großen Projekten, bei namhaften Herstellern, bei der Arbeit mit Innovationstechnologien und in der Mitarbeiterführung.

Bringen Sie Ihre Ideen ein und freuen Sie sich über das Ergebnis

Weil bei uns die Entscheidungswege kurz sind, können Sie alle Register ziehen und wir schnell von guten Vorschlägen profitieren.

Wachsen Sie über sich hinaus, wir tun es auch

Unser Umsatz, unser Kundenportfolio und unser Einzugsgebiet weltweit nehmen zu. Sie haben deshalb optimale Karrierechancen aus jeder Startposition.

Unser Team hat viele Gesichter. Wer sind Sie?

Ideenfinder, Möglichmacher, Motivator, ruhender Pol, Energiebündel, Vermittler, Detailliebhaber, Ausdauerwunder…

News

09.07.2018

Mode in 3D – Nachwuchsdesigner zeigen, was sie können

Mode entsteht heute überwiegend digital am Rechner. Wer sich für einen Beruf rund um das Entstehen von Bekleidung entscheidet,... 
mehr

05.07.2018

Für die realistischste Simulation von Bekleidung: Assyst und X-Rite Pantone kooperieren

3D ist die Schlüsseltechnologie für die Digitalisierung in der Bekleidungsindustrie – die Simulation von Bekleidung... 
mehr

19.06.2018

Microfactory Strick: Assyst ist bereit für Trendsetter Jogi Löw

Setzt Jogi Löw bei der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft wieder einen modischen Trend? 2010 schossen die Verkaufszahlen... 
mehr

11.06.2018

RAMSIS als Soldat – Innenräume von Militärfahrzeugen ergonomisch optimal auslegen

Ein Soldat muss sich trotz Schutzkleidung und -ausrüstung gut bewegen können, um jederzeit reaktionsfähig zu sein. In... 
mehr