Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

Neuer RAMSIS-Kunde in China: BAIC Group setzt digitales Menschmodell ein

31.05.2017

Jede Sekunde werden weltweit 2,6 Fahrzeuge auf der Welt hergestellt – ein Viertel davon in China. Einer der größten chinesischen Fahrzeughersteller nutzt jetzt das digitale Menschmodell RAMSIS von Human Solutions für die Entwicklung seiner Fahrzeuge – die Beijing Automotive Group Co., Ltd (BAIC Group).

Die 1958 gegründete BAIC-Gruppe ist eine chinesische Unternehmensgruppe, der mehrere Fahrzeugunternehmen und Zulieferer angehören. Im Jahr 2015 verkaufte sie rund 2,49 Millionen Fahrzeuge und gehört damit zu den fünf größten Fahrzeugherstellern Chinas. Die Weiwang Division nutzt das digitale Menschmodell RAMSIS zur Weiterentwicklung der Marke Weiwang.

RAMSIS ist das führende digitale Menschmodell für die Simulation des Fahrers und weiterer Insassen in Fahrzeuginnenräumen. So wird es möglich, den ergonomischen Stand im Fahrzeuginnenraum bereits am digitalen Modell im CAD sicherzustellen – und damit Zeit und Kosten zu reduzieren. Das renommierte Ergonomietool wird von Human Solutions in Zusammenarbeit mit der deutschen Automobilindustrie entwickelt und wird weltweit von den Top30-Unternehmen der Automobilindustrie in der Fahrzeugentwicklung eingesetzt.

KomfortZone02

Das Magazin für Ergonomie in der Fahrzeugindustrie

  • Anders fahren
    Ergonomie im Auto von morgen
  • Neu, neu, neu
    Normenkontrolle, RAMSIS in NX, aktuelle Forschung
  • Komfort unter Wasser
    Innenraumauslegung im Uboot
  • China kommt
    Ergonomiesimulation im größten Wachstumsmarkt
  • Ergonomie am Start
    Size NorthAmerica vermisst 17.000 Menschen

 Jetzt bestellen

 Online lesen

EuroTestpreis 2013

Für Sichtvalidierungssoftware ISO 5006

Weitere Informationen