Newsletter abonnieren

Sie interessieren Sich für?

Kundenbereich

ECN: Übersicht und Perspektiven

Am 23. April 2002 findet im neuen Gebäude der tecmath AG die Abschlusspräsentation zum ECN-Projekt statt.

26.03.2002

Ergonomie entwickelt sich in zunehmendem Maß zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Ergonomisch gestaltete Produkte erhöhen die Attraktivität beim Kunden und die ergonommische Optimierung der Produktion führt zu Produktivitätssteigerungen. Durch die Reduzierung gesundheitlicher Probleme werden letztendlich Kosten eingespart. Nur wer ergonomische Gestaltung und gesetzliche Vorgaben schon bei der Entwicklung von Produkten und Arbeitssystemen berücksichtigt, kann diese Potenziale optimal nutzen. Deshalb wurde das Ergonomie Kompetenz Netzwerk ECN (www.e-c-n.de) ins Leben gerufen. Dieses Projekt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde, hat sich die effiziente Umsetzung der Ergonomie Prinzipien in Form von Dienstleistungsangeboten, wie Beratung, Problemlösung und Schulungsmaßnahmen zum Ziel gesetzt. Es besteht aus einem Verbund von Kompetenzträgern, Experten und Anwendern auf dem Gebiet der ergonomischen Produkt- und Arbeitsplatzgestaltung.

Wir möchten Ihnen gerne die Ergebnisse des Projektes darstellen, Perspektiven für die Zukunft aufzeigen und Sie einladen, mit uns gemeinsam zu diskutieren.

KomfortZone02

Das Magazin für Ergonomie in der Fahrzeugindustrie

  • Anders fahren
    Ergonomie im Auto von morgen
  • Neu, neu, neu
    Normenkontrolle, RAMSIS in NX, aktuelle Forschung
  • Komfort unter Wasser
    Innenraumauslegung im Uboot
  • China kommt
    Ergonomiesimulation im größten Wachstumsmarkt
  • Ergonomie am Start
    Size NorthAmerica vermisst 17.000 Menschen

 Jetzt bestellen

 Online lesen

EuroTestpreis 2013

Für Sichtvalidierungssoftware ISO 5006

Weitere Informationen