Neue Maßstäbe bei Komfort und Sicherheit – trotz strenger Regulierungen

RAMSIS ist ein hochfunktionales CAD-Menschmodell für die ergonomische Ausrichtung von Flugzeugen. Ohne physikalisches Mock-up können Ihre Mitarbeiter, Partner und Kunden beurteilen, wie die Sichtverhältnisse und Erreichbarkeitsräume später im realen Flugzeug sein werden.

RAMSIS im Entwicklungsprozess

Flugzeuge werden im digitalen Modellstatus verkauft. Mit RAMSIS sind bereits dann alle Fragen zu Komfort, Sicherheit oder Bedienbarkeit Ihrer Produkte beantwortet. Trotz strenger Regulierungen lassen sich dabei immer noch neue Maßstäbe bei Komfort und Sicherheit setzen. Gleichzeitig lässt sich die Entwicklung optimieren und verkürzen, denn, weil verschiedene Designoptionen einfach miteinander verglichen werden können, gibt es weniger Iterationen und mehr Möglichkeiten, neue Optionen auszuprobieren.

Mit RAMSIS können Sie jede beliebige Zielgruppe generieren und Größe, Geschlecht, bevölkerungs- oder altersspezifische Merkmale ermitteln. Haltung und ergonomisches Verhalten im Cockpit lassen sich genauso simulieren wie Komfort und Bedienbarkeit der Passagierinnenräume oder die Durchführbarkeit von Wartungsarbeiten.

Das können Sie erwarten

Wettbewerbsvorteil im Verkauf

  • Mehr Bedienkomfort und Sicherheit in Cockpit und Kabine
  • Weltweit größte, repräsentative Anthropometrie-Datenbasis
  • Spezifisches Pilot-Haltungsmodell – in enger Zusammenarbeit mit der Flugzeugindustrie entwickelt
  • Präzise Verstellbarkeit des Pilotensitzes bei optimaler Instrumentenbedienung
  • Simulation von Haltung und Bewegungsverhalten im Cockpit auf Basis modernster Forschung
  • Augenbewegungen werden in die Haltungsberechnungen einbezogen
  • Automatische Berechnung der Augenstellung inklusive Kopf- und Halsbewegungen
  • Prüfung und Optimierung der Durchführbarkeit von Montage-, Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Einfache Steuerung der virtuellen Testperson
  • Flexibilität und Anpassbarkeit: Einsatz für individuelle Ergonomieprojekte bei führenden Herstellern wie Airbus, EADS, Embraer oder Eurocopter.

Highlight-Funktionen

Realistische Ergonomie-Planung am digitalen Modell

  • Modellstruktur (Gitter-, Schattierungs- und Flächenmodell, physiologische Gelenknachbildung, H-Punkt)
  • Anthropometrische Datenbank
  • Standardanimation
  • Automatische Haltungsberechnung
  • Sichtanalyse
  • Erreichbarkeitsanalyse
  • Animation
  • Haltungsmodelle: Pilot, Stehhaltung und symmetrische Stehhaltung
  • Anfügen von Objekten an das Manikin (z.B. Helme)
  • Definition und Kontrolle von Objekt-Kinematiken
  • Manuelle Ausrichtung der Körperhaltung
  • Aufgaben-Editor
  • Bewegungsrekorder
  • Eine der verfügbaren anthropometrischen Datenbanken: USA/Canada, USA (NHANES III), Mexico, South America, China, India, Japan/Korea, Korea, Germany, France
  • Add-on Modul BodyBuilder Basic für statistisch evaluierte Körpergrößen
  • Ein Beispieldatensatz eines Flugzeugcockpits
  • IGES-Translator für Import-/Exportfunktionen
  • Basisfunktionen zum Erzeugen und Manipulieren von Geometriedaten
  • Konfigurationsmenü zum Definieren anwenderspezifischer Vorgaben
  • Umfangreiche Druckfunktionen
  • Verschiedene Analysefunktionen: Körpermaße, Haltung, Abstand, Winkel, Komfort, Erreichbarkeitshüllen für beliebige Körperteile, direkte- und indirekte (Spiegel) Sicht, Maximalkraftanalyse

KomfortZone01

Das Magazin für Ergonomie in der Fahrzeugindustrie

  • Jetzt spricht die Branche
    Ergonomie bei Airbus, BMW, BOMAG und Daimler
  • Innovation inklusive
    RAMSIS-Lenkungskreis und Grundlagenforschung
  • Neu, neu, neu
    das bringt RAMSIS NextGen
  • Simulation im Rückspiegel
    die Anfänge der digitalen Ergonomie
  • Trendanalyse
    gute Aussichten bei schlechter Sicht

 Jetzt bestellen

 Online lesen

RAMSIS Excellence Award 2015

Anmeldung und weitere Informationen

EuroTestpreis 2013

Für Sichtvalidierungssoftware ISO 5006

Weitere Informationen