Zeit- und Kostenersparnis ‑ auch bei internationalen Produkten

Mit dem Modul RAMSIS Safety können Sie direkt überprüfen, wie der Gurt über den Körper der späteren Fahrer verlaufen wird. Sie simulieren im Computer den Gurtverlauf auf einem digitalen Prüfkörper. So können Sie noch vor dem ersten Model Freeze sicher sein, dass offiziell alle BTD-Regularien erfüllt werden, und sich digital zertifizieren lassen.

BMW: Wie senken wir Kosten und halten die BTD-Richtlinien ein?

BMW setzt RAMSIS und das Modul RAMSIS Safety in allen Modellen vom 1er bis zum Rolls Royce ein und überprüft so in einer frühen Projektphase die Erfüllung der BTD-Richtlinien sowie Sicherheit und Tragekomfort.

RAMSIS im Entwicklungsprozess

Der BTD-Test ist Voraussetzung für den Import nach Kanada (und damit auch in die USA). Dabei wird der Verlauf von Sicherheitsgurten mit einem besonderen Teststand physisch simuliert. Mit Ramsis Safety verlagern Sie diese Analyse revisionssicher in den Computer und stellen gleichzeitig das komfortable An- und Abschnallen sicher.

RAMSIS Safety ist weltweit der einzige digitale Test, der für die Zertifizierung zugelassen ist. Auf Basis zahlreicher Validierungsstudien wurde die Simulation des Gurtverlaufs mit RAMSIS Safety als offizielle Zertifizierungsmethode durch Transport Canada akzeptiert und genehmigt. Aufwändige Tests mit einer physikalischen Messmaschine sind nicht mehr notwendig. Damit sinkt das Investitionsrisiko bei Importen nach Nordamerika deutlich.

Das Herzstück von RAMSIS Safety ‑ eBTD ‑ wurde in Kooperation mit der Joint Working Group Abdominal Injury Reduction, einem Konsortium aus verschiedenen Automobilherstellern, entwickelt.

Integration

RAMSIS eBTD ist als Stand-Alone-Version oder als Modul für RAMSIS verfügbar.

Das können Sie erwarten

Digitaler Test für BTD-Zertifizierung

  • Weltweit der einzige digitale Test für die BTD-Zertifizierung
  • Deutliche Zeit- und Kostenersparnis im Entwicklungsprozess
  • Erfüllen der Voraussetzungen für den Import nach Nordamerika
  • Reduktion des finanziellen Risikos beim Import

 

Highlight-Funktionen

Hochpräzise Simulation des Gurtverlaufs

  • Komplette CAD-Darstellung des Belt Fit Test Device (eBTD)
  • Einfache Positionierung des eBTD durch Spezifizierung der H-Punktlage, Ferse-Punktlage oder Oberschenkel-Winkel und Torso-Winkel
  • Bibliothek mit mehr als 15 allgemein verwendeten Gurt-Verankerungen
  • Parametrische Definitionen von Position, Abmessungen und Freiheitsgraden der Verankerungen
  • Automatische Berechnung des Gurtverlaufs über die eBTD Geometrie unter Berücksichtigung der Verankerungskinematik, Gurtbreite und Gurtverdrehung
  • Berücksichtigung der Sitzkissen- und Rückenlehne-Geometrie
  • Automatische Berechnung der Gurtlänge (Torso, Becken und gesamt)
  • Automatische Berechnung der Werte und Zulassungsergebnisse auf der eBTD-Schlüsselbeinskala, eBTD-Brustbeinskala und eBTD-Beckenskala

KomfortZone01

Das Magazin für Ergonomie in der Fahrzeugindustrie

  • Jetzt spricht die Branche
    Ergonomie bei Airbus, BMW, BOMAG und Daimler
  • Innovation inklusive
    RAMSIS-Lenkungskreis und Grundlagenforschung
  • Neu, neu, neu
    das bringt RAMSIS NextGen
  • Simulation im Rückspiegel
    die Anfänge der digitalen Ergonomie
  • Trendanalyse
    gute Aussichten bei schlechter Sicht

 Jetzt bestellen

 Online lesen

EuroTestpreis 2013

Für Sichtvalidierungssoftware ISO 5006

Weitere Informationen

RAMSIS User Conference 2014

23. - 24. September 2014

Weitere Informationen